Büro: Raumkonzept & 1.BA

Planung und erster Bauabschnitt: Schreibtisch & Hängeregistratur in massiver Buche.

Aus Kostengründen arbeitet man Stückchenweise und hat natürlich mit dem Schreibtisch begonnen. Empfang, Aufbewahrung und Bewirtung folgen.


Projektdetails

Ritschel Bauelemente
Kategorie: Büro, Lieblingsprojekte, Corporate Design in 3D
Zeitraum: 1.BA April 2015, weitere folgen.
Budget: vorraussichtlich 3400€ für alle Bauabschnitte

Das Projekt in Bildern

Urzustand

Handwerker sind Handwerker und keine Designer. Deshalb gab es hier dringend Nachholebedarf.

 

Urzustand

Das Einrichtungskonzept

Ursprung

Der Raum an sich ist ein wenig zu groß, für das, was darin passieren soll. Das bietet natürlich weitschweifende Möglichkeiten für ausgefallene Ideen und Lösungen. Nur machen 3 Fenster und 3 Türen das Ganze nicht unbedingt einfacher.

Varianten

Nach zahlreichen Überlegungen entschied man sich für den Entwurf mit den gerundeten Kanten. Gegenüber allen Varianten bildet dieser einfach den harmonischsten Gesamteindruck, reiht sich nahtlos in die visuelle Unternehmensidendität ein. Der Mehraufwand hält sich in Grenzen. Auch entschied man sich für ein offenes Ordner- bzw. Musterregal. Varianen mit abgetrennten Abteilen führten nicht zum gewünschten Erfolg.

Farbkonzept

Buche ist schon lange keine Trendfarbe mehr. In diesem Fall ist aber durch die besondere Form und der Mix mit dem Firmenfarbton Rot, Anthrazit und Silber eine harmonische Farbfamilie entstanden.

Elemente

Schreibtisch mit gewölbter Vorderkante; 2 Arbeitsplätze für Geschäftsführer und Buchhalterin. Dazwischen eine doppelte Hängeregistratur mit Schublade. Abgesenkt deshalb, da darauf Kommunikationsstechnik steht und diese sonst den Gesamteindruck des Schreibtisches zerstört hätte. Gleichzeitig gliedert das auch die Arbeitsbereiche.
Aufsatzregale mit FensterRolladen: Zwischen den 3 Fenstern findet man das Produkt des Kunden. Es in die Einrichtung zu implementieren, ist selten möglich, hier bietet es sich aber geradezu an.
Empfangstresen mit Stehtisch: Dieser wird schräg angeordnet, da die Tür zum Raum ungünstig in der Ecke liegt. Dadurch wird im Eingangsbereich mehr Platz geschaffen, die große Freifläche in der Mitte genutzt und Kundenbereich von Arbeitsbereich klar getrennt. Der Stehtisch erhält als Deckfläche das Unternehmenslogo. Das schafft wieder Bezug zur Firma, zum Produkt und zum Corporate Design
Ordnerregal: Dieses wird ein Blickfang. Einfach, weil unglaublich viel Platz zwischen 2 Türen ist und wenn man schon so eine Möglichkeit für solch ein besonderes Möbelstück hat, sollte man sie auch Nutzen. Im unteren Bereich gibt es Ordner, auf Augenhöhe dann Produktmuster und Kataloge.
Bistro: Im letzten verbleibenden Eck wird es ein kleines Highboard mit Kaffeemaschine und Geschirr geben.

 

 

Das Einrichtungskonzept

1. Bauabschnitt: Schreibtisch

Schreibtisch mit gewölbter Vorderkante

2 Arbeitsplätze für Geschäftsführer und Buchhalterin. Dazwischen eine doppelte Hängeregistratur mit Schublade. Abgesenkt deshalb, da darauf Kommunikationsstechnik steht und diese sonst den Gesamteindruck des Schreibtisches zerstört hätte. Gleichzeitig gliedert das auch die Arbeitsbereiche. Rechts gibt es noch einen Unterschrank mit v-förmigen Böden, welcher den Abschluss zum Kunden bildet.

 

 

1. Bauabschnitt: Schreibtisch

Ähnliche Projekte

  • Toter Winkel

    Toter Winkel

    Im Obergeschoss eines Wohnhauses bestand eine ungenutzte Ecke zwischen Tür und Schornstein.
    Zum Projekt

    Toter Winkel

  • Kinderarbeitsplatz

    Kinderarbeitsplatz

    für 3-6 Jährige
    Zum Projekt

    Kinderarbeitsplatz

  • Praxismöbel

    Praxismöbel

    Vitrine, Kassentisch, Stauraum, Büro
    Zum Projekt

    Praxismöbel

  • Kinderzimmer im Strandthema

    Kinderzimmer im Strandthema

    Für ein Mädchen mit unbändigbarem Bewegungsdrang entstand ein Kinderzimmer zum Tanzen, spielen und klettern.
    Zum Projekt

    Kinderzimmer im Strandthema

  • Kinderküche

    Kinderküche

    für 0-3Jährige
    Zum Projekt

    Kinderküche

  • Ausstellung für Fenster, Haustüren und Innentüren

    Ausstellung für Fenster, Haustüren und Innentüren

    Komplettüberarbeitung auf 227m²
    Zum Projekt

    Ausstellung für Fenster, Haustüren und Innentüren

  • moderne Landhausküche

    moderne Landhausküche

    Aus dem Winterschlaf erwacht.
    Zum Projekt

    moderne Landhausküche

  • Dachgeschossküche

    Dachgeschossküche

    Von der L-Küche mit Insel zur Dachgeschossküche in G-Form mit Frühstücksfach
    Zum Projekt

    Dachgeschossküche

  • Musterwand

    Musterwand

    im Corporate Design für Täubert-Design
    Zum Projekt

    Musterwand

  • Floribunda Filiale Zwickau Marienthal

    Floribunda Filiale Zwickau Marienthal

    Floristikfachgeschäft Nr.4 - umfangreicher als erwartet.
    Zum Projekt

    Floribunda Filiale Zwickau Marienthal