Treppenhaus- / Schuhschrank

Eigentlich nur ein Platz für Schuhe von 4 Personen. Eigentlich.

Denn der Teufel steckte im Detail. Nämlich in Form eines Wandabsatzes, dem Sicherungsschrank, der Hausanschlußsicherung und der Wasseruhr.

Ziel war es also, das Umfeld hell, freundlich und zurücknehmend zu gestalte. Dennoch galt es, ein Maximum an Stauraum zu erhalten. Und die Schuhputzmaschine sollte auch mit rein.


Projektdetails

privat
Kategorie: Solitaire, Licht
Budget: 1700€

Das Projekt in Bildern

Urpsrung

Anfänglich waren da ein kleiner Schuhschrank und ein großer Haufen. Und auch das Treppenhaus an sich insgesamt zu dunkel. Ein Zustand, wie er wohl in zahlreichen Häußern an der Tagesordnung ist.

 

Urpsrung

Montage

Bereits bei der Planung wurden die Elektroanschlüsse berücksichtigt. Das hieß, die Türen symmetrisch fertigen zu lassen, das Innenleben des Schrankes jedoch asymmetrisch. Jede Menge Mathematik.

Da eine zentrale Beleuchtung im Treppenhaus fehlte und die aufgrund der Betondecke und niedrigen Deckenhöhe auch nicht realisierbar war, entschied man sich für einen Lichtkranz mit LED-Streifen, der sowohl Schrankinneres und die Fläche davor hinreichend beleuchtet.
Da alles sehr nah bei einander und im direkten Kontext steht, wurde die Oberfläche Dekorgleich zu den Türen, Ahorn gewählt. Das Schrankinnere in Dunkelgrau/Anthrazit, um Spuren von Schuhen und Straßendreck "verschwinden" zu lassen. Direkt vor dem Sicherungskasten sind Kleiderstangen um Stiefel aufzuhängen. Sollte man also doch schnell an eine Sicherung müssen, lässt sich das einfach freiräumen. Auch an die Hausanschlusssicherung und an die Wasseruhr kommt man leicht.

 

Montage

Resultat

Resultat ist wie so oft, ein Möbelstück für diese Menschen mit ihren Gewohnheiten in dieser Umgebung. 40 Paar Schuhe? Kein Problem! Schlafsäcke, Einkaufskörbe? Immernoch Platzreserven! Selbst die Schuhputzmaschine hat ihren Platz.

 

Resultat

Ähnliche Projekte

  • Toter Winkel

    Toter Winkel

    Im Obergeschoss eines Wohnhauses bestand eine ungenutzte Ecke zwischen Tür und Schornstein.
    Zum Projekt

    Toter Winkel

  • Schuhschrank

    Schuhschrank

    Ein frühes Werk der däseinschmie.de - Schuhschrank im Treppenhaus mit Sitzgelegenheit.
    Zum Projekt

    Schuhschrank

  • Studentenhochbett

    Studentenhochbett

    Studenten haben niemals genug Platz.
    Zum Projekt

    Studentenhochbett

  • Floribunda Filiale Zwickau Marienthal

    Floribunda Filiale Zwickau Marienthal

    Floristikfachgeschäft Nr.4 - umfangreicher als erwartet.
    Zum Projekt

    Floribunda Filiale Zwickau Marienthal

  • Floribunda Filiale Schleiz

    Floribunda Filiale Schleiz

    In Rekordzeit von nur 5 Wochen ab Freigabe und nur 8Tagen für Fertigung und Montage entstand dieses Kleinod trotz aller Widrigkeiten ( bis zuletzt kein Strom; kühlzelle kam erst 2 Tage vor Eröffnung usw.) Besondere Schwierigkeit war, den Verkaufsraum in einer völlig leeren Hülle um eine nicht existente Kühlzelle herumzuplanen.
    Zum Projekt

    Floribunda Filiale Schleiz

  • Schlafzimmer/ begehbarer Kleiderschrank

    Schlafzimmer/ begehbarer Kleiderschrank

    Bei diesem Einrichtungskonzept wurde däseinschmie.de gerufen, da der Auftraggeber mit seinem Latein am Ende war.
    Zum Projekt

    Schlafzimmer/ begehbarer Kleiderschrank

  • Floribunda Filiale Zwickau

    Floribunda Filiale Zwickau

    Umbau der ältesten Filiale der Floribunda GmbH
    Zum Projekt

    Floribunda Filiale Zwickau

  • Dachgeschossküche

    Dachgeschossküche

    Von der L-Küche mit Insel zur Dachgeschossküche in G-Form mit Frühstücksfach
    Zum Projekt

    Dachgeschossküche

  • Deckengestaltung

    Deckengestaltung

    Deckengestaltung für 1,5 Zimmer im "Musterhaus"
    Zum Projekt

    Deckengestaltung